Alles begann mit Kupferpumpen...

1876:Firmengründung durch Kupferschmied Karl Hoffmann. Tätigkeit: Anfertigung von Kupferpumpen, die das Tragen von Wasser aus den öffentlichen Brunnen erübrigte.

1906:Übernahme des Betriebes durch den Sohn Franz Hoffmann. Tätigkeit: Zentrale Wasserversorgung. Erschwernis durch den 1. Weltkrieg.

1934: Übernahme des Betriebes durch den Sohn Hermann Hoffmann. Tätigkeit: Warwasserheizungsanlagen. Hermann und seine Brüder Franz, Paul und Josef wurden zum Kriegsdienst einberufen, Sohn Karl (Pastor) in Kriegsgefangenschaft. Vater Franz Hoffmann führte den Betrieb in dieser Zeit allein weiter.

1949: Weiterführung des Betriebes durch Sohn Paul Hoffmann (eigentlich Lehrer von Beruf) weil der Vater plötzlich verstarb und der Bruder Hermann – als vorgesehener Nachfolger – weiterhin als vermisst galt.

1978: Meisterprüfung Heizungs- und Lüftungsbau sowie Gas- und Wasserinstallation von Sohn Michael Hoffmann.

1979: Gründung der GBR.

1991: Vorsitzender der Werbegemeinschaft Peckelsheim.

1995: Ausbau des Betriebes durch den Neubau einer Lagerhalle.

2001: Bezug der neuen Büroräume im Bereich der ehemaligen Werkstatträume, sowie die Übernahme des Betriebs durch Michael Hoffmann.